unterstützes Sozialprojekt

Engagement ohne Grenzen

Der Förder- und Freundeskreis Elliniko aus Hamburg unterstützt die soziale Arztpraxis Elliniko im gleichnamigen Athener Stadtteil, in der Patienten ohne Krankenversicherung kostenlos medizinische Hilfe in Anspruch nehmen können: Unterernährte Babys werden mit Säuglingsnahrung versorgt, schwangere Frauen untersucht, mittellose Krebspatienten bekommen lebensnotwendige Therapien und Medikamente. Der Förder- und Freundeskreis Elliniko freut sich über Geldspenden, Säuglingsnahrung, Windeln und Medikamente.

Außerdem engagiert sich der Verein für weitere Sozialprojekte in Griechenland und für die Unterstützung des maroden Gesundheitswesens mit Sach- und Geldspenden.

Eines dieser Projekte ist “ o Topos mou“ in der Präfektur Pieria in Katerini. Das Projekt ist aus einer Bürgerinitiative entstanden und organisiert diverse Aktivitäten. Eine davon ist die Organisation und das Betreiben der Sozialpraxis und der Sozialapotheke 

Wir – Dr. Kampouridis und das Team vom Lesemarathon Vaterstetten – sammeln mit dem Lesemarathon für dieses Projekt Geldspenden. Alle AutorInnen reisen auf eigene Kosten an und lesen kostenlos. Sämtliche Einnahmen aus Buchverkäufen und Eintrittsgeldern werden an Förder- und Freundeskreis Elliniko e.V. gespendet. Anschließend werden primär benötigte Medikamente, Nahrungsmittel oder sonstige bedarfsadaptierte Sachmittel in Griechenland gekauft und an die Bedürftigen vor Ort verteilt.

Lassen wir unsere europäischen MitbürgerInnen in Griechenland nicht im Stich. Helfen Sie auch mit: Kommen Sie am 29.11.2015 nach Vaterstetten zum Lesemarathon oder spenden Sie hier über diese Webseite. Falls Sie gerne von den AutorInnen signierte Bücher als Weihnachtsgeschenke kaufen wollen, aber nicht zum Lesemarathon kommen können – schreiben Sie uns. Eine Liste der signierten Bücher finden Sie hier. Wir werden einen Stand auf dem Weihnachtsmarkt habe, an dem Sie die Bücher auch kaufen können.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!